Vom Ausbilder zum Coach

Aktuelle Studien zeigen, dass mit der sogenannten Generation Z momentan junge Menschen den Arbeitsmarkt betreten, die ganz andere Werte und Erwartungen haben als ihre Vorgänger. Damit stellen sie den Personalbereich vor ganz neue Herausforderungen – aber auch vor neue Chancen und Möglichkeiten.

Tag 1:

Azubis gewinnen und binden – Ausbildungsmarketing und -management

Wie präsentieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber, um mehr junge Leute auf eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen aufmerksam zu machen?
Möchten Sie die „neue“ Generation erfolgreich ansprechen, so gilt es, auf deren Lebensweise und Wertvorstellungen einzugehen.
Dies gelingt am besten mit einer gezielten Ansprache und der richtigen Form der Personalkommunikation, um das Employer Branding langfristig zu stärken.

  1. Ihr Nutzen

    In diesem Seminar lernen Sie die Instrumente des Ausbildungsmarketings kennen. Erfahren Sie, wie Sie qualifizierte und motivierte Auszubildende für Ihr Unternehmen ansprechen und finden, wie Sie diese integrieren und langfristig an Ihr Unternehmen binden.

  2. Seminarinhalte

    Ausbildungs-Recruiting

    • Die richtige Ansprache in der Stellenausschreibung
    • Instrumente im Ausbildungsmarketing
    • Social-Media-Recruiting

    Employer-Branding

    • Eine Arbeitgebermarke schaffen

    Onboarding

    • Gestaltung des Zeitraums von der Unterschrift bis zum ersten Arbeitstag
    • Einarbeitungszeit planen
    • Probezeit aktiv nutzen

Tag 2:

Azubis verstehen und situativ führen – Wie ticken die Generationen „Y“ und „Z“?

Ob angehender Industriekaufmann, technischer Produktdesigner oder Kaufmann im Einzelhandel: Die jungen Generationen bringen neue Stärken, Kompetenzen und frischen Wind ins Team. Sie fordern aber auch viel von Kollegen und Ausbildern. Machen Sie sich als Ausbilder fit für die Generation Y und Z und formen Sie die unterschiedlichen Generationen in Ihrem Unternehmen zu einem Spitzenteam!

  1. Ihr Nutzen

    Als Ausbilder verstehen Sie die Dynamik Ihres Teams aus der Perspektive unterschiedlicher Generationen und nutzen so die Vielfalt. Sie gehen mit Konfliktpotenzial durch unterschiedliche Generationen konstruktiv und lösungsorientiert um. Sie erarbeiten sich ein Leitbild für Ihre individuelle Führungssituation.

    Sie werden sensibilisiert für das Auftreten und Wirken in Ihrer Rolle als Führungskraft. Sie lernen, wie Sie ihre Führungsrolle und -verantwortung durch ein offenes, konstruktives und mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten erfolgreich ausfüllen.

  2. Seminarinhlte
    • Die neuen Generationen ins Team einbinden
    • Konflikte im generationsübergreifenden Team klären und vermeiden
    • Mentoring als Baustein der Integration von Generation Y und Z
    • Selbstführung und Mitarbeiterführung
    • Auszubildende begeistern
    • Auszubildende befähigen
    • Auszubildende beteiligen

  1. Zielgruppe

    Sie sind Ausbilder oder Ausbildungsverantwortlicher, eine Fach- oder Führungskraft oder Mitarbeiter aus dem Personal, die für die Gewinnung von Auszubildenden verantwortlich sind und die Potentiale der neuen Generation optimal nutzen möchten. 

  2. Ihr Trainer

    Jürgen G. Rahn

    Master of Business Administration (M.B.A.)

    Systemischer Coach

    Techniker der Elektrotechnik

  3. Methodik

    Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Rollenspiele

  4. Termine

    13. und 14. Juli 2019

    11. und 12. Oktober 2019

  5. Seminarzeiten

    09:00 – 16:00 Uhr

  6. Vernstaltungsort

    Köln

    Die Adresse der Seminarräume wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

  7. Flyer

    PDF